Login

Fernwartung


Wir helfen Ihnen!

IT-Infrastrucktur Virtualisierung

DATEV Installationen


Elektronische Archivierung

Support

Können wir etwas für Sie tun oder haben Sie einfach eine Anfrage?

Kontaktieren Sie uns!


Windows Server 2016 ab September
Windows Server 2016 wird im September fertig Der Termin für den nächsten Windows Server steht fest. Die 2016er Version wird auf der Ignite 2016 in Atlanta als fertige Version ab dem 26. September 2016 vorgestellt, wie Microsoft per Pressemitteilung bekanntgab. Der Servercode kommt damit über ein Jahr, nachdem Microsoft mit Windows 10 den Desktop-Code aktualisiert hat. Zwischenzeitlich wurde er mit der Version 1511 und in Kürze mit der Version 1607 zwei weitere Male verbessert. Die Server-Version bringt dabei einige interessante Neuerungen. Der Deployment-Option Nano-Server haben wir bereits einen ausführlichen Artikel gewidmet. Microsoft verspricht zudem eine Erhöhung der Sicherheit. Darunter dürfte auch die Nano-Variante fallen, die durch die Konzentration auf wesentliche Funktionen weniger Angriffsfläche bietet. Zu den Neuerungen gehören zudem Bereiche, die von größeren Lösungen kommen. Der Windows Server profitiert beispielsweise von Verbesserungen bei den Azure-Produkten. Insbesondere wenn es um SDN und SDS geht. Das Produkt Azure Stack wird allerdings erst nach Windows Server 2016 erscheinen. Geplant ist die Azure-Variante zum Selbstaufsetzen derzeit für Mitte 2017. Das System Center 2016 kommt dagegen wie der Windows Server noch dieses Jahr. Das System Center ist unter anderem für die Verwaltung und Absicherung der neuen Server-Variante vorgesehen und lässt sich auch für Rechenzentren-Umgebungen nutzen. Microsoft verspricht ferner eine bessere Unterstützung heterogener Umgebungen, und es soll den Einsatz von Linux und VMware begünstigen. Auch das System Center wird auf der Ignite 2016 in der finalen Version freigegeben.

Quelle: http://www.golem.de/news/microsoft-windows-server-2016-wird-im-september-fertig-1607-122079.html

 


sh-computersysteme.de